Gewässerinfos des AVS

  1. Wegen Umbauarbeiten der Brücke der B 180 über die ehemalige Erzbahn wird vorraussichtlich vom 27.07.2022 bis zum 12.08.2022 die Zufahrt zum Anglerparkplatz am Stausee Oberwald (C06-110) auf Grund der Ausführung von Bauleistungen gesperrt sein. In diesem Zeitraum ist auf den gebührenpflichtigen Parkplatz am Stausee Oberwald (Reichenbacher Straße, Obercallenberg) auszuweichen. Zudem bitten wir zu beachten, dass mit der Sperrung die Anfahrt zum Gewässer aus Richtung der Abfahrt der Autobahn A4 nicht möglich ist und daher über Obercallenberg erfolgen muss.

  2. Neue Regelungen zum Nachtangeln an der Talsperre Wolfersgrün C08-104

    Zum Vergrößern der Karte [hier klicken]

    Ab  01.08.2021 ist Nachtangeln an der Talsperre Wolfersgrün unter Beachtung folgender Vorgaben wieder möglich:

  3. Am  Stausee Glauchau C06-102 wurde im Bereich zu der Schutzzone im südwestlichen Bereich eine Möwenbrutinsel verankert. Bei der Benutzung von Futterbooten ist neben dem Abstand von 80 Metern zu den Schutzzonen zusätzlich ein Abstand von 10 Metern zur künstlichen Möwenbrutinsel einzuhalten.

  4. Das Privatgrundstück  Schloßstraße 24 reicht unmittelbar bis an die Chemnitz C06-201 heran. Der Eigentümer hat dieses Grundstück bis ans Ufer mit Zaunelementen eingefriedet. Somit ist das Betreten des Grundstückes nicht über das Uferbetretungsrecht (§15 SächFischG) gedeckt, sondern nur mit Zustimmung des Eigentümers erlaubt. Diese Zustimmung liegt nicht vor, so dass dieses Grundstück nicht betreten werden darf. Dies ist zu beachten. Wer die Beschilderung und Einzäunung missachtet und sich trotzdem Zugang verschafft, muss mit einer Anzeige durch den Eigentümer rechnen.

     

  5. Aus aktuellem Anlass weisen wir nachdrücklich darauf hin, an Trinkwassertalsperren die Gewässerordnung inkl. der Regeln zum Angeln an Trinkwassertalsperren einzuhalten. Wie uns die Landestalsperrenverwaltung LTV mitteilte, gibt es aktuell an der TW-TS Saidenbach C02-102 vermehrt Verstöße dagegen, insbesondere gegen das Anfütterverbot und das Verbot des Feuermachens (inkl. Grillen). Wer solche Verstöße begeht, riskiert empfindliche Strafen. Bitte wirkt auf unvernünftige Angler zum Wohle unseres Gewässerfonds ein. Danke.